App auf 2 Geräte nutzen?

Hallo zusammen,
ich heiße Markus und bin 53 Jahre jung.
Ich befasse mich gerade mit dem ESP8266 und probiere hier und da was rum. Einsetzen möchte ich die ESP8266 mit BME280 und unser Mobilheim mal überwachen. Gestern wollte ich die App mal auf meinem Tablet testen und habe die dort installiert. Als ich die ESP einrichten wollte ging das erst einmal nicht. Als ich es dann geschafft habe war die Bridge aber auf einmal auf dem Handy nicht mehr zu sehen. Kann ich die App nur auf einem Gerät nutzen? Oder habe ich da etwas falsch gemacht?

Schöne Grüße
Markus

Okay ich habe es gerade gelesen. Es geht wohl zur Zeit nicht. Meine Frage hat sich somit erledigt.

Derzeit noch nicht über die App, aber du kannst dir die Daten selbst freigeben und in eine Mini-Webseite integrieren.

Hallo Manuel,
Danke für deine Antwort.
Das mit der eigenen Webseite habe ich schon hinbekommen.
Das läuft schon :slight_smile:
Hatte nur gedacht das ich mir mein altes Tablet noch einrichte oder mein altes S5.

MfG
Markus

Verstehe ich da was falsch ?

Also ich kann über die (zwei) App(s), am iPhone und am iPad, jeweils auf meine Bridges zugreifen. Ganz gleich von welchem Gerät, ich kann damit alles machen. Wenn ich was auf dem einen konfiguriere, erscheint es nach dem Neustart der App auch auf dem anderen Gerät.

Thomas

Nein das geht zur Zeit leider noch nicht. :thinking:

Hallo Thomas

Ja das geht derzeit aber nur auf iOS und auch nur wenn sie die gleiche AppleID nutzen.

Bald dann Plattformübergreifend :wink:

lg
Manuel

… und ich zweifelte schon an mir :rofl:

Ach so auf ios geht das. :thinking:
Das wusste ich nicht :see_no_evil:

Schöne Grüße
Markus

Wenn wir schon dabei sind…

Bin noch am tüfteln, was macht es aus eurer Sicht mehr Sinn:

  1. Integration in die Freigabeoption
    d.H. Man gibt die Daten für eine andere App frei, in der anderen App werden die dann dargestellt.
  2. Integration via App-Verknüpfung
    d.H. so wie jetzt schon in iOS werden die Apps miteinander gekoppelt, und die Daten sind dann auf beiden Geräten verfügbar. Neue Sensoren werden automatisch bei beiden sichtbar usw.

Tendiere momentan eher zu #1, weil deutlich flexibler… (z.B. kann man einer Person reinen Lese-Zugriff. geben, und man selbst hat das Admin Gerät, bzw. kann man nur einzelne Sensoren freigeben usw.) wie seht ihr das? Der Gerätewechsel wäre wiederum mit #2 automatisch integriert.

lg
Manuel

Ehrliche Antwort ?

Beides :laughing:

Jetzt aber!

@xervas - Das Update 1.6.0 befindet sich derzeit im Review bei Google, und wird vermutlich noch heute im Beta-Channel veröffentlicht - gegen Ende der Woche dann für alle.

Neue Funktion: Verknüpfungen. Damit können Freigegebe Sensoren in andere Apps integriert werden, und somit können Sensordaten nun einfach auf beliebig vielen Geräten sichtbar gemacht werden. Verknüpfte Sensoren sind Schreibgeschützt, d.h. nur das Originalgerät kann die Parameter bearbeiten, und auch nur das Originalgerät bekommt Push-Mitteilungen bei Ereignissen etc… Die Funktion wird noch erweitert, aber das ist einmal der erste Wurf :slight_smile:

Bitte testen, und bei Problemen Bescheid geben.

lg
Manuel

So, das Update ist nun im Play Store verfügbar (1.6.0.). Apple ziert sich noch ein wenig mit dem Review, kommt aber auch so schnell wie möglich in den App Store :slight_smile:

In den nächsten Tagen veröffentliche ich dann noch eine kurze Anleitung wie man das Feature nutzt, sollte aber ansich recht intuitiv sein.

lg
Manuel

1 Like

So, jetzt hats die iOS App auch durchs Review geschafft :wink:

lg
Manuel

Hallo Manuel,
Danke für die Info. Dann werde ich das mal testen.

Schöne Grüße
Markus

1 Like